M Leggate & Sons – M Leggate & Sons - MTV-Lösung für den Kohlspezialisten

Schoeller Allibert, der größte britische Hersteller von Mehrwegtransportverpackungen (RTP) aus Kunststoff, hat ein neues Konzept für die führenden Lebensmittelexperten M Leggate & Sons entwickelt und damit eindrucksvolle Kosteneinsparungen in der Lieferkette von bisher €35.000 ermöglicht.

Das Unternehmen M Leggate & Sons ist ein Spezialist für den Anbau, die Verarbeitung und den Transport von verschiedenen Kohlsorten (Blumenkohl, Brokkoli und Kohlköpfe) und verfolgt das Ziel, frisches Gemüse von hoher Qualität zu liefern, das den Vorgaben der Endkunden entspricht. Da manche Kohlsorten nicht ganzjährig in Großbritannien angebaut werden können, hat M Leggate & Sons enge Geschäftsbeziehungen zu Erzeugern in ganz Europa aufgebaut, die nach den firmeneigenen Programmen anbauen, um eine ganzjährige Versorgung sicherzustellen, die M Leggate & Sons einen Anteil von 10 Prozent am britischen Markt für Kohlgewächse sichert. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass die Waren sicher und in klar identifizierbaren Mehrwegverpackungen transportiert werden.

Bei den ursprünglich verwendeten Holzkisten befürchteten M Leggate & Sons das Risiko möglicher Verunreinigungen, da die Kisten schwer zu säubern waren. Darüber hinaus bestand die Gefahr, dass der Inhalt durch Späne oder durch Chemikalien, die zum Schutz gegen Holzschädlinge verwendet werden, Schaden nehmen würde. Zusätzlich brauchte das Unternehmen ein Produkt, das im vollen Umfang den BRC-Normen für die Verwendung in Reinräumen entspricht und zur Nulltoleranz-Politik des Unternehmens in Bezug auf Verunreinigungen beitragen kann. Zur Lösung dieser Fragen konnte Schoeller Allibert eine nachhaltige und kosteneffektive Alternative im Form seiner Maxinest-Trays anbieten, einer preisgekrönten Produktreihe, die eine komplette Lösung für Frischwaren vom Feld bis ins Regal am Verkaufsort bietet. Diese Trays ermöglichen darüber hinaus eine bessere Fahrzeugbeladerate bei allen Hin- und Rückfahrten und tragen damit zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei, was für M Leggate & Sons ein zentrales Kriterium ist, da bis zu 50% weniger Platz benötigt wird als bei den vorher verwendeten Holzkisten.

Die Entscheidung, die praktischen Maxinest-Trays von Schoeller Allibert in leuchtendem Rosa mit seitlich aufgedrucktem Firmenlogo zu bestellen, verbessert nicht nur die optische Präsenz der Produkte von M Leggate & Sons im Regal, sondern die leuchtende Farbe beiträgt auch dazu, das Risiko von Verlusten zu reduzieren.

 Peter Doyle, Verkaufsleiter von Schoeller Allibert, sagt dazu: „Der Kunde wandte sich Mitte 2014 aus seiner bestehenden Lieferkette heraus an uns und äußerte den Wunsch nach neuen Mehrwegtransportbehältern von hoher Qualität. Nachdem wir einige Zeit mit dem Team verbracht hatten, um die Anforderungen und Vorschläge des Unternehmens zu verstehen, konnten wir eine Produktlösung empfehlen, die dem Unternehmen nachhaltiges Wachstum durch größere Sichtbarkeit über die gesamte Lieferkette ermöglicht, die benötigte Lagerfläche reduziert und für eine bessere Fahrzeugausnutzung bei Rückfahrten und somit verminderte CO2-Emissionen sorgt.“

 Richard Leggate von M Leggate & Sons kommentiert dies wie folgt: „Durch die früher verwendeten Holzkisten sahen wir uns zunehmend in unserem Handeln eingeschränkt, sowohl was die Schaffung einer nachhaltigen Rücklieferkette betraf als auch im Hinblick auf die Sicherheit und Integrität der Produkte. Da ein Austausch der verwendeten Ausrüstung unumgänglich war, haben wir uns mit Schoeller Allibert zusammengesetzt, um die Vorteile zu diskutieren, die neue Mehrwegtransportverpackungen für unsere betrieblichen Abläufe haben könnten. Wir konnten mit dem Team eng zusammenarbeiten, um das für unser Marktsegment am besten geeignete Produkt auszuwählen, und davon profitieren wir jetzt.“

 Weitere Informationen können unter www.schoellerallibert.de abgerufen werden.

Produktassistent Schließen

Schließen
Schließen