Magnum Helium bei Decathlon, Oxylane Group

Der weltweite Top-Anbieter von Outdoor- und Sportartikeln & -ausrüstung Decathlon hat Magnum Helium gewählt, um seine Logistikeffizienz zwischen den nationalen oder regionalen Distributionszentren und seinen Geschäften in vielen Ländern der Welt zu verbessern. Der Magnum Helium wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Schoeller Allibert Projektteam und Decathlon entwickelt.

Decathlon wurde 1976 als ursprünglich französisches Einzelhandelsgeschäft für Sportbekleidung gegründet. 1986 wurde das erste Geschäft außerhalb von Frankreich in Deutschland eröffnet und Decathlon begann gleichzeitig mit der Gestaltung und Herstellung von Produkten unter seiner eigenen Marke. Die weltweite Expansion schritt schnell fort und 2003 eröffnete Decathlon sein erstes Geschäft in China. 2008 wurde der Name Oxylane geboren und ersetzte Decathlon, um die unterschiedlichen Aktivitäten wie F&E, Design und Herstellung zusätzlich zu den verschiedenen Handelsmarken, abzudecken und zu verwalten.

Mit seinen mehr als 700 Decathlon Geschäften weltweit verwendet Oxylane Schoeller Allibert RTP (Returnable Transit Packaging) schon seit langem: Magnum (FLC) und CMB (FSC). 2009 bat Decathlon die F&E-Abteilung von Schoeller Allibert, einen leichten faltbaren großen Landungsträger (FLC) zu entwickeln, der den Logistik-Anforderungen für einen Transport  von Waren aus dem Nicht-Lebensmittelbereich mit einer mittleren Dichte von den nationalen und regionalen Distributionszentren hin zu den Geschäften gerecht wird. 

Magnum Helium ist ein 1200 X 800 FLC mit mehreren Ausführungen in Höhen von 750 mm bis 1150 mm. Er hat eine Palettenbasis, was einen Transport mit dem Gabelstapler ermöglicht und ist mit dem Fördersystem kompatibel. Er bietet ein Fassungsvermögen von 463 bis 792 Litern und optimiert somit die Lagerung und die vorgelagerte Logistik.

Mit einem Gewicht von nur 26 bis 36 kg ist Magnum Helium leicht zu handhaben und reduziert den Kraftstoffverbrauch für den Transport. Leichtgewichtig und stabil kann er mit 200 bis 300 kg pro Einheit beladen werden. Auf einen Ladungsträger können 2 weitere gestapelt werden, was eine Optimierung der LKW-Ladekapazität bedeutet.

Mit seinen glatten Innenwänden und großen seitlichen Klapptüren, kann Magnum Helium leicht und sicher beladen und entladen werden, der Ladevorgang und das Kommissionieren werden erleichtert und beschleunigt.Magnum Helium wird mit einem Deckel geliefert und kann gemeinsam mit dem 600 x 400 x 400 mm FSC gestapelt werden. Für kleinere und hochwertige Waren setzt Decathlon auch CMB zu deren prefektem Schutz ein. Das für Decathlon spezifische Merkmal ist der integrierte Deckel, der die Sicherheit verbessert und ein leichteres Handling ermöglicht, da der Behälter und sein Deckel ein einziges RTP-Teil statt zwei darstellen.

Magnum Helium ist vollständig wiederverwertbar und kann aus Recyclingmaterial den Kundenbedürfnissen und der Verwendung entsprechend hergestellt werden.Vielseitigkeit, Nachhaltigkeit und Effizienz sind die Vorteile von Magnum Helium und der Decathlon Pool von ca. 35.000 Einheiten wächst durch eine fortschreitende Einführung in neuen Ländern beständig weiter.

Produktassistent Schließen

Schließen
Schließen